HKK
Wohnen
An- und Umbau an bestehendes Bauernhaus, 2014 – 2017
 
 > 

Verwebung von Alt und Neu

Das unter Substanzschutz gestellte Bauernhaus verfügt über einen später erstellten Anbau, welcher unter Volumenschutz steht. Der Wunsch der Bauherrschaft ist es ein Dreifamilienhaus zu erstellen, welches Alt und Neu verbindet und ein Dach für die ganze Familie bietet. Im räumlich grosszügigen Neubau mit den grossflächigen Fenstern befindet sich der Tagesbereich: das Büro, das Ess- und Wohnzimmer und die Küchen der jeweiligen Wohnungen. Im Altbau, wo die Zimmer in allen Dimensionen eher kleinräumig und intimer sind, wird geschlafen.

 

Bauherrschaft: gk Leu

Programm: Dreifamilienhaus an bestehendes Bauernhaus

Leistung: Projektierung, Ausführungsplanung

Architekt: HKK Architekten Partner AG, Baar

Bauleitung: naumann und Partner AG, Baar

Fotos: Rainer Kamm

 

> Download PDF

Projektbild
HKK Architekten Partner AG