HKK
Wohnen
Neubau 2 Familienhaus in Zug, 2012 – 2014
 
 > 

Aufregender Monolith mit Seeblick

Das süd- und westorientierte Zweifamilienhaus an der Fadenstrasse in Zug liegt an bester Lage. Aufgrund der Parzellenproportion, schmal und breit, hat sich ein Einbünder angeboten: vorne Haupträume, bergseitig Erschliessung und Serviceräume. Das Haus steht auf einem Sockelgeschoss. Dadurch gewinnen wir an Höhe und fügen uns in die Skyline des Hanges ein. Die EG-Wohnung wird dadurch von einer grosszügigen Terrasse umgeben. Die Maisonettewohnung im 1. OG und Attika erhält ein Wohngeschoss on the top mit verschiedenen Aussenräumen mit unterschiedlichen Qualitäten. Der Innenraum besticht durch Weit-, Aus- und Durchsicht. Das Schlafgeschoss ist introvertiert. Das Farb-und Materialkonzept beschränkt sich bewusst, in Anbetracht der räumlichen Qualitäten, auf Echtes und Dauerhaftes.

 

Bauherrschaft: Privat

Programm: 2 Familienhaus

Leistung: Projektierung, Ausführungsplanung

Architekt: HKK Architekten Partner AG, Baar

Bauleitung: Widmer + Partner AG, Zug

Fotos: Vojtech Zilka

 

> Download PDF

Projektbild
HKK Architekten Partner AG